Über die Buchen und die Geduld


Die lange Wachstumszeit bei Buchen führt zu einem starken, inneren Halt des Baumes und zu großer Festigkeit. Wären wir Menschen nicht auch stabiler und widerstandsfähiger, wenn wir uns für manche Prozesse im Leben mehr Zeit lassen würden? Schnelligkeit ist nicht immer dienlich. Viele Dinge brauchen ihre ganz eigene Zeit und die Natur zeigt uns, dass es sich lohnt, Prozessen ihren Lauf zu lassen, anstatt sie künstlich zu beschleunigen. Wer würde am Gras ziehen, damit es schneller wächst?

weitere Inspirationen

Newsletter: immer über aktuelle Auszeiten informiert werden, Berggeschichten lesen und weitere Inspirationen erhalten

  • Facebook - White Circle